Über uns

Im Jahr 1985 entstand die Idee in Schachen entlang des Römerbaches eine Eisstockbahn zu errichten. Herr Willibald Pelzmann erlaubte den Eisschützen auf seinem Grund eine Eisstockbahn samt Vereinshütte zu bauen.

 

17 Männer finanzierten und errichteten dies. Ab diesem Zeitpunkt war diese Anlage im Winter ein örtlicher Treffpunkt.

 

Aus einer Bahn wurden zwei Bahnen, weil die Mitglieder immer mehr wurden.

Infolge der zu warmen Winter und der Bau der 380-KV Leitung kam der Entschluss eine Pflastersteinbahn zu errichten. Im Jahr 2002 wurde ein Verein gegründet um der Jugend die Teilnahme an Meisterschaften zu ermöglichen. Was auch seither mit Fleiß zu schönen Erfolgen geführt hat und führt.

 

Seit dem Jahr 2002 leitet Herr Josef Sailer aus Schachen diesen Verein als Obmann. Inzwischen sind aus den 17 Mitgliedern 90 geworden. Aus der kleinen Anlage entstand eine moderne Stocksporthalle, die von den Schützen aus der ganzen Umgebung gerne genutzt wird.

 

Im Spätsommer gibt es Turniere mit 50 Mannschaften aus Nah und Fern. So wurde aus einer Idee eine Bereicherung für die ganze Umgebung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bianca Pelzmann